News von Launer Reisen

Viele neue Touren und Spende für die Hilfsorganisation World Bicycle Relief

Der Aktivreise-Veranstalter Launer Reisen startet seine Reisen am 24. Juni mit der Tourenradreise in die Normandie und Bretagne.

Wie viele Veranstalter hat auch Launer Reisen die "reisefreie" Zeit genutzt, um für Sie wunderschöne neue Radreisen zu entwickeln. Begeistern möchte man Sie mit der neuen Reise für Tourenradler oder eBiker rund um Wört und Dinkelsbühl. Radeln Sie an der "Romantischen Straße"  und rund um Dinkelsbühl, mit Deutschlands schönster Altstadt. Diese Reise startet am 4. Juli; eine weitere Reise startet dann am 18. Juli. Lernen Sie die Heimat von Launer-Reisen kennen. 

Neu ist auch die Radreise am Bayerischen Alpenrand, die am 20. August beginnt, konzipiert für Gäste mit eBike, Tourenrad oder Rennrad. Buchen Sie schnell, es zeichnet sich eine starke Nachfrage ab.

Die Corona-Krise betrifft alle Menschen, weltweit. Leider geraten die Ärmsten der Armen aus dem Focus der Berichterstattung. Launer-Reisen spendet von jeder neu gebuchten Deutschland-Reise 10 EUR an die internationale Hilfsorganisation World Bicycle Relief. World Bicycle Relief stattet in diesem Monat ambulante Pflegekräfte mit 2.500 vor Ort gebauten Lastenfahrräder aus, damit diese mobil für die Pandemievorsorge sind. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage von World Bicycle Relief. 

letzte Änderung: 09.06.2016